Der Sprachförderung am Ende des Kindergartens und am Anfang der Grundschule kommt eine zentrale Bedeutung zu. Der Schulanfang ist ein markanter Einschnitt im Leben eines Kindes und seiner Eltern. Der Ordner bietet eine Fülle von Materialien, Kopiervorlagen und Spiele - in der pädagogischen Praxis erprobt und sofort einsetzbar. Wie kann und soll der unendlich wichtige Übergang zwischen Kindergarten und Schule und der Schulanfang aussehen, damit Kindern ein guter Start in die Schulzeit gelingt? Das Einschulungsprojekt "Eva und Billi kommen in die Schule" bietet einen Materialfundus zur differenzierten Förderung aller Kinder einer Gruppe sowohl im Kindergarten als auch in der Schule. Im Mittelpunkt steht dabei die sprachliche Förderung als Vorbereitung auf den Lese- und Schreibprozess u.a. spielerischer Umgang mit Zeichen, Ziffern, Lauten, Buchstaben und Wörtern, Erweiterung des Wortschatzes, Eindrücke zum Ausdruck bringen, phonologische Operationen sowie Koordination von Sprache und Bewegung. Mit Hilfe von Identifikationsfiguren - zwei Bärenkinder aus dem Waldkindergarten - erleben die Kinder die letzten Wochen im Kindergarten, die Einschulung, die ersten Tage und Wochen in der Schule. Rituale, Signale, Spiele, Lieder können im Kindergarten ein- und in der Schule weitergeführt werden.

Wissen Sie, dass bei lucasabendroth.buzz die PDF-Version des Buches Schuleingangsphase: Sprachförderung von von Autor Maria-Anna Rose kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link